Mein Hund und Ich - Die schönsten Hundegeschichten

Paco - ein Mischling voller Energie

Paco am See

Darf ich mich vorstellen...Paco 2,5 Jahre Schnauzer /Bordercollie Mischling komme aus dem spanischen Tierschutz und mein Lebensmotto ist: immer in Bewegung bleiben deshalb bin ich viel und gerne mit dem Dogscooter unterwegs, an einem See/Baggersee genieße ich dann das kühle Nass und mit meinem Herrchen mach ich auch gerne jede Menge Quatsch, besonders wenn es um ein Leckerli geht!

Paco im SeePacoPaco

Viele liebe Grüße sendet Euch Beatrix Keller

(Das Frauchen)

Jack und Zhuly - 2 Boten für die Liebe

Jack

Jack ist ein Aussi Rüde und mittlerweile 7 1/2 Jahre alt. Somit ist er durch einige schwer Zeiten mit mir gezogen und tatkräftig seinen Rüden gestanden. Leider kam es in meiner Vergangenheit (da war Jack 2 Jahre alt) dazu, dass ich in eine schlechte Beziehung geraten bin die 3 Jahre lang gehalten hat. In dieser kam es zu Situationen die nicht schön waren. Aber Jack merkte, dass etwas mit diesem Mann nicht stimmte sehr schnell und wich mir nicht mehr von der Seite sobald mein Ex da war. Einmal kam es auch zu Handgreiflichkeiten wo Jack sofort zuschnappte und ein Dauergebell startete was wie eine Sirene ging. Damit schaffte er es Nachbarn um Hilfe zu zuziehen da diese durch das Dauergebell hörig wurden.

Nach einer sehr schweren Trennungsphase endete das Ganze im massiven Stalking inklusiver Polizeischutz. Eigentlich wollte ich mich von der Außenwelt komplett zurückziehen aber Dank Jack musste ich ja täglich das Haus verlassen schon allein um Gassi zu gehen. Er spürte die Last die auf mir lag und spürte genauso meine Ängste die ich hatte, dass er meinem Jack eventuell etwas antuen würde. Jack wich mir nicht mehr von der Seite. Nach einem Jahr entspannte sich so langsam die Lage es war ein schöner Sommertag und ich fing an wieder meine großen Runden zu drehen. Und dann traf ich meinen Mann mitten auf dem Feld mit seiner Hündin Zhuly (Husky Mischling 7 Jahre aus Moskau). Eigentlich war Jack an anderen Hunden immer desinteressiert aber Zhuly hat es ihm wohl angetan. Mein Mann sagte damals nur zu mir, das es komisch sei da sie unbedingt diesen Weg lang wollte den Zhuly sonst nie wählte und zog wie wild zu uns hin. Wir kamen ins Gespräch. Zhuly ist ein Straßenhund und mag eigentlich keine fremden Menschen. Aber zu mir fand sie direkt Anhang und schmeichelte sich ein. Wir fühlten uns alle auf Anhieb geborgen. Die Hunde waren direkt ein eigenes Rudel und sind nun wie Pech und Schwefel.

Jack und ZhulyHochzeitsbild von Jennifer IsabellaZhuly

Dank unseren wundervollen Hunden haben wir zueinander gefunden und wussten das wir vier zueinander gehören. Mittlerweile sind wir bald schon 1 Jahr verheiratet. Und Jack und Zhuly stehen ihre Räubertaten zusammen durch und zaubern uns täglich ein lächeln ins Gesicht. Und dafür danken wir ihnen, da man niemals aufgeben sollte.

Jennifer Isabella Wysk

Ole - mein Lebensretter

Ole

Ich habe euren Aufruf zu einer besonderen Hundegeschichte gelesen und möchte euch gern meine erzählen. Im August 2016 bin ich schlimm an Burnout erkrankt. Ich habe nicht nur meinen Job dadurch verloren sondern auch meinen ganzen Lebensweg. An den schlimmen Tagen kam ich nicht mal mehr aus dem Bett. Ich habe kaum noch am Leben teilgenommen. Im September habe ich dann über eine Fernsehsendung meinen Hund Ole gesehen. Er war gerade 16 Wochen und suchte ein liebevolles Zuhause. Dies hat er dann bei mir gefunden. Es war Liebe auf den ersten Blick. Heute ist Ole 11 Monate und bereichert mein Leben jeden Tag. Er ist mein Lebensretter, denn ohne ihn würde ich noch immer in diesem Kreislauf feststecken. Durch das tägliche Gassi gehen und den Kontakt zu anderen Hundebesitzern nehme ich wieder aktiv am Leben teil. Durch das Training mit ihm und auch die Übernahme der Verantwortung für sein Wohlergehen habe ich wieder eine Aufgabe im Leben. Wir sind ein gutes und eingespieltes Team. Wir beschützen uns gegenseitig und geben uns an nicht so guten Tagen Halt und Geborgenheit. Wenn er merkt, dass es mir schlecht geht, sucht er meine Nähe und kuschelt sich an mich. Genauso gebe ich ihm Sicherheit wenn er in einer Situation vielleicht noch unsicher ist. Er ist ein ganz besonderer Hund, Begleiter und Freund. Ein Leben ohne meine Fellnase kann ich mir nicht vorstellen. Er hat mir das Leben gerettet. Ein Engel mit Fell. Er ist treu, freundlich, aufmerksam, klug und manchmal ein richtiger Witzbold. Im Training ist er aufmerksam und lernt schnell. Und mit seinem charmanten Blick erobert er alle Herzen im Sturm.

C. Grundler

Luna - Liebe auf den ersten Blick

Luna und Bodo

Das sind Luna und Bodo. Luna ( die Braune ) kommt aus Polen. Sie hat dort 1 1/2 Jahre auf Straße gelebt, bis ein Tierschutzverein sie nach Deutschland geholt hat. Als ich sie dann sah, war es Liebe auf den ersten Blick. Sie kam als ängstliche Hündin zu mir. Sie hatte keinen Lebenswillen mehr und hatte sich schon aufgegeben. Heute mit sehr viel Arbeit ist sie eine lebensfrohe Hündin geworden, die ihr Leben endlich in vollen Zügen genießen kann und es auch tut. Sie ist noch hier und da skeptisch, aber das ist in Ordnung. Bodo der kleine gehört meiner Pflegefamilie.

LG Celina Luna und Bodo