Ekwi Schlauchpflege - bei Verunreinigungen von Schlauch und Schlauchtasche (200 ml)

Artikelnummer: 90040901

Viele Wallache und Hengste leiden unter krustigen Ablagerungen (Smegma) am Schlauch und in der Schlauchtasche. Das Smegma, bestehend aus abgestorbenen Hautzellen, Drüsensekret und Urin- und Spermaresten, kann zu Entzündungen führen. Zusätzlich kann die Bildung von Smegmasteinen starke Schmerzen verursachen.

Ekwi Schlauchpflege löst das Smegma sanft ab und erleichtert so dem Pferd das Aus- und Einfahren des Schlauches. Das dünnflüssige Öl der Ekwi Schlauchpflege fließt schnell und großflächig auseinander und verteilt sich so gleichmäßig in der Schlauchtasche und über den Schlauch.

Mit der beigelegten Spritze kann die Ekwi Schlauchpflege sanft in die Schlauchtasche eingeführt werden.

Ekwi Schlauchpflege enthält keine Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe.

Ekwi Schlauchpflege

  • Löst Verunreinigungen und Krusten sanft ab
  • Erleichtert das Aus- und Einfahren des Schlauches
  • Pflegt die Haut
  • Ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe

Kategorie: Pferd


21,90 €
10,95 € pro 100 ml

inkl. 19% USt.,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Sanfte Schlauchpflege bei Verunreinigungen und Krustenbildung

Die borkenartigen Verkrustungen (Smegma) aus abgestorbenen Hautzellen, Drüsensekret (Talg), Urin- und bei Hengsten auch Spermaresten, lagern sich am Schlauch und in der Schlauchtasche ab. Durch ausbleibenden Geschlechtsakt wird das Smegma nicht auf natürliche Weise abgelöst und kann in der Schlauchtasche zu Hautirritationen und Entzündungen führen. Bei akuter Ansammlung der Substanz können sich zudem Smegmasteine bilden, die sich vor die Harnröhre setzen und starke Schmerzen verursachen.

Für die milde Reinigung und Pflege von Schlauch und Schlauchtasche bei Pferden, die unter starker Bildung von Smegma leiden, haben wir die Ekwi Schlauchpflege entwickelt. Sie unterstützt das Ablösen von Smegma bei der Reinigung der Schlauchtasche und des Schlauches, ohne den Gebrauch von Wasser.

Die dünnflüssige Ölmischung fließt schnell und großflächig auseinander und kann sich so gleichmäßig in der Schlauchtasche und über den Schlauch verteilen. Die beigelegte Spritze erleichtert die Anwendung und die Dosierung.

Anwendung der Ekwi Schlauchpflege

Vorbereitung: Vor der Anwendung derEkwi Schlauchpflege im Intimbereich Ihres Pferdes, sollte die eigene Hygiene beachtet werden. Waschen Sie sich gründlich die Hände, kürzen Sie gegebenenfalls spitze Fingernägel und legen Sie Schmuck an Fingern und Handgelenken ab, um das Verletzungsrisiko für Ihr Pferd zu minimieren. Ziehen Sie zusätzlich Einweghandschuhe über.

Intimbereich des Pferdes säubern: Reinigen Sie vor der Applikation der Ekwi Schlauchpflege die Schlauchtasche äußerlich mit einem trockenen und sauberen Tuch, um den Eintrag von Schmutz und Staub von außen zu vermeiden.

Applizieren des Pflegemittels in die Schlauchtasche: Ziehen Sie 10 ml der Ekwi Schlauchpflege mit der beigelegten Spritze auf. Stellen Sie sich seitlich und außer Reichweite der Hinterbeine ans Pferd, um das eigene Verletzungsrisiko durch Tritte zu minimieren. Bei besonders empfindlichen Pferden empfiehlt es sich, eine zweite Person um Hilfe zu bitten, die das Pferd fixiert.

Achtung: Beim applizieren des Mittels muss stets mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden, um Verletzungen des Pferdes im Intimbereich zu verhindern! Vermeiden Sie in jedem Fall schnelle und ruckartige Bewegungen und versuchen Sie eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu schaffen!

Für leichteres Einführen benetzen sie den vorderen Teil der Spritze mit etwas Ekwi Schlauchpflege. Führen Sie die Spitze der Spritze auf einer Seite sanft in die Schlauchtasche ein. Applizieren Sie das Mittel langsam in die Schlauchtasche und ziehen Sie die Spritze behutsam wieder heraus. Ziehen Sie erneut 10 ml auf und wiederholen Sie die Applikation auf der anderen Seite der Schlauchtasche.

Erste gelöste Smegmakrusten fallen nach erfolgreicher Anwendung rasch ab. Für eine beschleunigte Anwendung können, nach einer kurzen Einwirkzeit von etwa 5 Minuten, die gelösten Schmutzpartikel auch durch leichtes Auswischen der Schlauchtasche mit einem weichen, sauberen Tuch entfernt werden.

Sollte das Pferd den Schlauch ausfahren, kann die Ekwi Schlauchpflege auch direkt auf den mit Smegma verunreinigten Penisschaft aufgetragen werden.

Bei empfindlichen Pferden wird empfohlen, die Schlauchtasche nach der Anwendung mit klarem Wasser auszuspülen.

Saubere Lagerung des Produktes: Reinigen Sie nach der Anwendung der Ekwi Schlauchpflege die Spritze mit einem sauberen und trockenen Tuch. Verschließen Sie die Flasche der Ekwi Schlauchpflege wieder fest mit dem Deckel. Lagern Sie Spritze und Flasche an einem sauberen und trockenen Ort.

Wiederholung der Anwendung: 1 x pro Woche

Hinweise: In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen oder lokalen Reizungen kommen. Grundsätzlich kann es bei der Entfernung von Krusten zu Hautirritationen oder Entzündungen kommen. Setzen Sie die Anwendung des Produktes in diesem Fall ab und spülen Sie die Schlauchtasche ggf. aus.


Inhalt: 200 ml
Abmessungen: 8.5 × 13 × 8.5 cm

Bewertungen (8)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Gutes Produkt

Ein gutes Produkt, es ist einfach anzuwenden, und Verunreinigungen und Verkrustungen werden gelöst.

., 30.04.2019
5 von 5
Schlauchpflege ganz einfach

Super Produkt unsere wallach genießt es richtig und duch das anlösen der verunreinigungen ist das säubern ein kinderspiel.
Absolut empfehlenswert

., 14.03.2019
5 von 5
Verklemmte Hinterhand wieder locker...

Mein Wallach lief seit einiger Zeit sehr verklemmt in der Hinterhand. Mein Tierarzt hat deshalb nach „Smegmasteine“ gesucht und diese entfernt und mir geraten den Schlauch und „Pillemann“ meines Pferdes mit warmen Wasser zu reinigen. Tja, da wusste noch niemand, wie unkooperativ mein Kleiner ohne Sedierung ist!
Ich bin dann auf die Ekwi Schlauchpflege gestoßen und auf Grund der guten Bewertungen habe ich diese bestellt und wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil ich bin überrascht und sehr zufrieden :)
Ich habe die Schlauchpflege wegen den noch kalten Außentemperaturen im warmen Wasserbad angewärmt, damit es für meinen Wallach angenehmer wird. Er hat sich die 2x 10ml ohne Gegenwehr platzieren lassen und einen Tag später - zufällig beim pinkeln gesehen - war der „Pillemann“ blitzeblank sauber !!! Und das beste, er läuft wieder locker und zufrieden!
Ich werden die Schlauchpflege weiterempfehlen und selbst auch gerne wieder bestellen :)

., 24.02.2019
5 von 5
Sensationell!

Wow,
ich war ja skeptisch aber das Produkt hat mich echt überzeugt.
So einfach so dauerhaft sauber (Anwendung ist schon zwei Wochen her) hab ich nochh mit keiner Seife/Öl/Pflegemittel hinbekommen.
Und es schien sogar angenehm zu sein, beide haben gabz fleißig die Nasen zucken lassen.
Echt toll und dabei boch ganz sparsam im Verbrauch!
Vielen Dank!

., 26.07.2018
5 von 5
antje, hünfeld

ich kann nur sagen ,ich bin begeistert.einfach mit spritze auftragen,dreck,verkrustungen usw.löst sich von selbst,ein tag später war alles sauber.Pferd füllt sich wieder wohl in seiner haut,und kann wieder normal wasser lassen.Das Produck ist einfach super.

., 25.07.2018
5 von 5
Einwandfrei

Das Mittel ist einwandfrei. Es ist schonend, weil es das Smegma von alleine löst. Die beiliegende Spritze ist perfekt zum Einbringen des Mittels. Wir bleiben dabei.

., 22.05.2018
5 von 5
Tolles Mittel

Es hst super funktioniert das Smegma zu lösen.Die Krusten fielen fast von selbst heraus.Auch klappte es prima mit der Spritze links und rechts.Ich mache das jetzt immer so.

., 17.11.2017
5 von 5
Nur zu empfehlen

Mein älterer Wallach hat schon Jahre lang Probleme mit zuviel Smegma, ich habe auch immer nichts am Schlauch gemacht. Irgendwann bemerkte ich, dass mein Wallach nicht viel trank und auch wenig und teils dunkleren Urin absetzte, er schachtete immer weniger bis gar nicht mehr aus, es folgten Behandlungen und Kuren für Niere und Blase. Ausserdem waren natürlich auch TA und Heilpraktiker an der Sache dran, nichts half. Irgendwann entdecke ich im Internet das Thema Penisbohne, als ich dann die Zähne bei ihm machen ließ und er sediert war konnte ich endlich mal genauer gucken, ich entfernte eine ca 3 cm große Penisbohne. Mein Wallach produziert zuviel Smegma, da MUSS ich regelmäßig dran und saubermachen, bisher hatte ich nur Hausmittelchen und oder Rivanol benutzt. Dass ganze sauber zu bekommen war immer ein langer, stinkender, klebriger Akt! Dann bin ich vor kurzem auf diese Ekwi Schlauchpflege gestoßen, war auch skeptisch, aber als ich es dann getestet habe, war ich sofort begeistert, es löst das Smegma sehr sehr schnell, in nichtmal 5 Minuten war alles sauber, am nächsten Tag holte ich meinen Wallach aus dem Stall und er schachtete am Putzplatz sofort aus, was er mir damit wohl sagen wollte?

., 11.10.2017

Kundenstimmen
 Hallo, ich bin Patricia und mein Pferd heißt Remmy. Remmy hat das Sommerekzem seit seinem 3. Lebensjahr. Zunächst haben wir alle konventionellen und vom Tierarzt empfohlenen Behandlungen, wie z.B. Kortison und die Pilzimpfung, durchgeführt. Dann bin ich auf homöopathische Methoden umgestiegen und damit wurde es besser. Durch eine Bekannte bin ich auf noJuck noSchupp gekommen. Ich benutze das Produkt noch nicht so lange, aber bis jetzt hat es den Juckreiz gut gelindert. Momentan geht es ihm gut, er kratzt sich nicht mehr und die Schuppen sind weniger geworden. Ich würde das Produkt weiterempfehlen.Patricia, Schleswig-Holstein
Der Juckreiz bei meinem Pferd ist binnen kürzester Zeit deutlich zurückgegangen. Die Stellen, die offen waren, sind mittlerweile zu und es wachsen sogar wieder langsam Haare nach. Ich bin begeistert, dass es so schnell gegen den Juckreiz wirkt. Er hat sich von der ersten Anwendung an kaum noch geschubbert.Tanja, Leienkaul
Unser Kater Mini ist anfällig für Milben. Wir reinigen regelmäßig seine Ohren: Einige Tropfen von noJuck noSchupp Ohrenpflege ins Ohr träufeln, ein wenig von außen massieren und dann mit etwas Weichem auswischen. Wir haben den Eindruck, dass es ihm sichtlich gut tut, denn meist tollt er anschließend mit unserem anderen Kater umher oder er relaxed. Das Ohr spielt dann keine Rolle mehr.Kathrin, Schleswig
Das Produkt für Pferde funktioniert ganz toll! Der Applikator kommt richtig schön in die Tiefe, das Mittel lässt sich ganz einfach auf der Haut verteilen! Man kann es dann noch schön mit der Hand einmassieren. Es riecht sehr schön und ist auch nicht unangenehm an den Händen! Also, ich bin ganz begeistert!Melli, Schleswig-Holstein
Als ich noJuck noSchupp 2-Phasen-Pflege-Komplex für Pferde ausprobiert habe, ist mir direkt aufgefallen, wie leicht es sich auftragen lässt, da es an Mähne und Schweif richtig schnell bis zur Haut durchläuft. Ich habe es alle 2-3 Tage aufgetragen und beobachtet, dass das Schubbern am Kopf nachlässt. Die Schuppen an Schweif- und Mähnenansatz sind deutlich weniger geworden, so dass ich momentan gar keine Ekzemerdecke auflege.Frida, Hamburg
Mein US-Teddy Meerschweinchen Fanny mit schwarzem Fell hatte stark schuppige, trockene Haut und sogar richtige Hautverkrustungen. Wir haben an der am schlimmsten betroffenen Stelle noJuck noSchupp milde Hautformel eingekämmt. Zuerst hat sich dabei sehr viel Fell gelöst und die Haut schien richtig durch. Nach 3 Anwendungen ist das komplett vorbei und auch sonst hat sie fast keine Schuppen mehr. Ihr Fell ist jetzt überall wieder teddy-kuschelig weich.Sophie, Bremen
Kunden kauften dazu folgende Produkte

VTG Tiergesundheit Blog für Pferd, Hund, Katze & Besitzer